Preis-Leistungs-Champion Top Service Garantie kurze Lieferzeiten Kompromisslose Lösungsorientiertheit
Preis-Leistungs-Champion Top Service Garantie kurze Lieferzeiten Kompromisslose Lösungsorientiertheit

Schneider Schirme Service Versprechen

Preis-Leistungs-Champion

Qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen

Top Service Garantie

Kompetente Kollegen im Service lösen auch Ihr Anliegen

Kompromisslose Lösungsorientiertheit

Bei uns passen alle Puzzleteile zusammen

Zubehör

Premium-Schutzhülle für Schirme bis 400 cm Ø (mit RV und Stab)

Unsere Premium-Schutzhüllen aus strapazierfähigem Material schützen Ihren Sonnenschirm gekonnt vor UV-Strahlung, Witterung und sonstigen Umwelteinflüssen. Somit hilft sie Ihnen dabei, länger Freude an Ihrem Schirm zu haben. Für einfaches Überziehen sorgt der teleskopierbare Stab. Die Zugkordel mit Stopper verhindert das Einnisten von Insekten und Nagetieren. Die Lüftungsöffnung ermöglicht eine optimale Luftzirkulation.

Premium-Schutzhülle

In praktischer Tragetasche verpackt

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Schirm?

Wir sind sehr an der Nachhaltigkeit unserer Produkte interessiert und bieten deshalb für alle Komponenten unserer Schirme Ersatzteile an.

Eigenschaften

Hochwertige Schirm-Schutzhülle für Ihre PREMIUM-Sonnenschirme.
Aus strapazierfähigem, wasserdichtem und lichtundurchlässigem Polyester-Spezialgewebe.
Die Zugkordel mit Stopper ermöglicht es, die Schutzhülle unten zu schließen, damit Insekten und Mäuse sich nicht einnisten können.
Die Schutzhülle beinhaltet einen Reißverschluss, eine Lüftungsöffnung und einen teleskopierbarem Stab zum einfachen Überziehen über den geschlossenen Schirm, ohne diesen aus dem Schirmständer herausnehmen zu müssen.
Verpackt in stabiler Tragetasche mit Reißverschluss und Trageschlaufe, welche auch zur späteren Aufbewahrung genutzt werden kann.

Ein modernes Familienunternehmen mit über 150 Jahren Tradition

Schneider Schirme

Seit über 150 Jahren, genauer gesagt seit 1868 sind Schirme aller Art für Privat, Gewerbe und Gastronomie unsere Leidenschaft.

Häufige Fragen

Hier finden Sie die häufigsten Fragen zu unseren Produkten:

Wie darf ich meinen Schirm reinigen?

Sie können losen Schmutz oder Staub am besten mit einer weichen Bürste beseitigen. Generell können Sie durch regelmäßiges Abspülen des Bezuges größere Verschmutzungen vorbeugen. Sollten dennoch einmal gröbere Verschmutzungen auftreten, kann der Schirm mit lauwarmem Wasser und milder Seifenlauge gereinigt werden. Verwenden Sie hierzu einen Schwamm oder eine weiche Bürste. Den Bezug sollten Sie danach auf dem aufgespannten Gestell vollständig trocknen lassen.
Achtung, folgende Reinigungsarten sind nicht geeignet:

  • Verwendung von Hochdruckreinigern 
  • Bezug mit der Waschmaschine waschen 
  • Scheuernde oder scharfe Reinigungsmittel
  • Reinigen mit heißem Wasser (kann zum Einlaufen des Stoffes führen)
     
Mehr erfahren
Mein Schirm hat Stockflecken, was kann ich dagegen machen?

Hierbei handelt es sich um Verschmutzungen des Schirmbezuges, welche sich nur in Verbindung mit organischem Material (Pollen, Vogelkot, usw.) bilden. Um diese Verschmutzungen zu entfernen, können Sie Ihren Schirm mit einer weichen Bürste, etwas milder Seifenlauge und lauwarmen Wasser abbürsten. Lassen Sie den Schirm danach in aufgespanntem Zustand vollkommen trocknen. Um der Thematik vorzubeugen, sollten Sie einen feuchten Schirm nicht mit einer Schutzhülle abdecken. Außerdem ist es ratsam, dass ein Schirm der nicht regelmäßig benutzt wird, von Zeit zu Zeit zum Trocknen geöffnet wird.

Wie überwintere ich meinen Schirm

Bewahre den Schirm stets an einem trockenen und gut belüfteten Ort auf. Nur den vollkommen getrockneten Schirm einlagern. Andernfalls kann es zu Stockflecken und Schimmelbildung kommen. Achte darauf, dass am Lagerort keine Mäuse oder andere Tiere an den Schirm gelangen.

Meine Bespannung ist defekt, was kann ich machen?

Die Bespannung von Ihrem Schneider Schirm können Sie problemlos selbst auswechseln. Wenden Sie sich hierzu einfach an einen Händler von Schneider Schirme oder an den Händler bei dem Sie Ihren Schirm gekauft haben. Nennen Sie dem Händler dazu einfach die Schneider Artikelnummer (z.B. 640-77). Diese finden Sie auf dem Einnähetikett (befindet sich im Schirm) oder auf Ihrer Rechnung/dem Kassenbeleg.
Anschließend bringt der Händler für Sie in Erfahrung, ob Ihr gewünschter Bezug auf Lager ist und er kannn diesen dann direkt für Sie bestellen.
 

Was versteht man unter UV-Schutz?

Unsere Sonne schenkt uns nicht nur Licht, Wärme und Behaglichkeit, sondern auch gefährliche Strahlungen:  UVA, UVB und UVC
Diese für die Haut gefährlichen Strahlungen werden zum größten Teil von der Ozonschicht in der Stratosphäre absorbiert. Die Ozonschicht ist aber in den letzten 20 Jahren immer durchlässiger geworden, das heißt immer mehr der für die Haut schädlichen Strahlung kommt auf der Erde an. Der Lichtschutzfaktor sagt aus, um wievielmal länger Sie sich ohne Schutz im Freien aufhalten können, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen.


 

Mehr erfahren
Windstärke / Windexponierte Standorte

Unsere Schirme wurden nicht im Windkanal getestet. 
Aus diesem Grund können wir Ihnen keine genauen Angaben zur maximalen Windstärke geben. In einem Windkanal setzt man den Schirm homogenen Strömungen aus. Der Wind würde somit lediglich einseitig auf den Schirm treffen, wohingegen unter realen Bedingungen Winde aus unterschiedlichen Richtungen und Stärken auf den Schirm einwirken. 

Mehr erfahren
Drehteller dreht sich nicht bei Neukauf

Um einen stabilen Stand des Ampelschirms gewährleisten zu können, wurde der Drehteller mit einer gewissen Vorspannung konstruiert. Das bedeutet, dass der Drehteller sich ausschließlich im komplett aufgebauten Zustand inkl. der eingelegten vier Wegeplatten drehen lässt. Prüfen Sie die korrekte Montage entsprechend der Montageanleitung des Plattenständers. Hierfür sollten Sie prüfen, ob die Schrauben korrekt angebracht sind. Je nach Modell besteht das Schraubenset aus vier oder acht Schrauben. Bei Modellen mit acht Schrauben sollten die langen Schrauben zur Befestigung des Drehtellers auf den Plattenständer dienen und die kurzen Schrauben verbinden das Standrohr mit dem Drehteller. Achten Sie zudem darauf, den Plattenständer mit dem notwendigen Mindestgewicht mit Hilfe von Wegeplatten zu beschweren. Um den Schirm drehen zu können, müssen Sie das Fußpedal betätigen. Da die Drehfunktion des Drehtellers anfangs schwergängig ist, können Sie unterstützend die Hauptstrebe mit Ihrer Hand in die gewünschte Drehrichtung drehen.
Sollten Sie trotz Berücksichtigung oben genannter Punkte Probleme mit dem Drehen Ihres Schirms haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
 

Ihr Warenkorb ist leer. 
Zu den Produkten gehts hier.
Meine HändlerProdukteErsatzteileLösungen